Wie ich mir trotz des Winterwetters eine schöne Zeit mache

Ich bin ja mit dem Wechsel der Jahreszeiten nicht so glücklich, wie die Kinder, die sich schon jetzt auf den ersten Schnee und das Schlitten fahren freuen. Bei mir zieht es so in den Knochen und auch die Gelenke sind steifer, wenn es draußen kalt ist, das ist gar nicht schön. Aber so ist das, man wird nicht jünger. Aber dafür muss ich ja auch nicht mehr zur Arbeit sondern kann mich zuhause gemütlich einkuscheln.

Und ich finde auch immer Dinge, mir die Zeit zu vertreiben: Mein Ehrenamt im Senioren-Verein, mein Nachbarskind, dem ich bei den Hausaufgaben helfe, der Chor im Nachbarschaftszentrum – da habe ich immer ein paar Auswärtstermine, die mich flott halten, aber ansonsten ist Kerzenlicht + Kaminfeuer angesagt.

Ich hab letztens auch wieder ein neues Hobby entdeckt – nämlich Sudokus. Da bin ich auf einer Seite für Kreuzworträtsel-Fans drauf gestoßen. Und auf dieser Seite gibt es nicht nur viele schöne Dinge für Fans vom Kreuzworträtsel sondern auch für die Freunde des Sudokus: Da dachte ich mir, das probier ich auch mal! Hier findet man zum einen eine ausführliche Beschreibung der Regeln für Einsteiger, zum anderen Online Sudokus, die man am PC lösen kann – das ist doch praktisch, dann kann man sich die Papier-Hefte für unterwegs aufsparen!

Ja, ansonsten habe ich noch ein Fernseh-Highlight, auf das ich mich freue: Ich bin ja sonst kein großer RTL-Fan, aber Shows mit Günther Jauch gucke ich einfach gerne. Und da hab ich letztens von meiner Tochter, die das weiß, einen schönen Link geschickt bekommen. Da gibt es jetzt nämlich wieder eine Show, die heißt „5 gegen Jauch“ – das klingt doch vielversprechend! Fünf Promis wollen gegen den Günther Jauch antreten – und ob sich ihre Strategien, die sie da im Vorfeld geplant haben, sich bewähren, werden wir ja sehen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.